Historisches Burgenfest Manderscheid 2022 (aktualisiert)

Nach zwei Jahren ist es nun endlich wieder so weit. Am letzten Wochenende im August
(27. und 28. August) erwacht das Mittelalter in Manderscheid zum Leben.

Das große Ritterturnier, Gaukler und Spielleute, ein reichhaltiges Kinderprogramm, die Niederburg in Flammen, Tavernenspektakel, Handwerkermarkt, das große Ritterlager und zum krönenden Abschluss der große Zapfenstreich locken schon seit Jahren Groß und Klein auf die Niederburg und die Turnierwiese.

Wegezoll 2022/Familienfreundliche Eintrittspreise
 
Wochenendticket (nur an der Hauptkasse erhältlich) 
Kinder und Jugendliche (9 bis 17 Jahre)10,00 €7,00 €*
Erwachsene20,00 €15,00 €*
Familie60,00 € 
Tagesticket  
Familienkarte35,00 € 
Kinder unter Schwertlängefrei 
Kinder über Schwertlänge*8,00 €5,00 €*
Erwachsene15,00 €10,00 €*
*Ermäßigung für gewandete Festbesucher nur an der Tageskasse 
*ermäßigte Preise für Gewandete, Ermäßigung für Menschen mit Einschränkungen ab 80% ausschließlich an der Hauptkasse.

Kostenloser Bustransfer und kostenfreier Park&Ride Service

  • kostenloses Parken innerhalb Manderscheids und auf den
    ausgewiesenen Parkplätzen am Ortsrand von Pantenburg
  • kostenloser Bustransfer zur Niederburg mit Turnierplatz und zurück
  • Abfahrt der Busse: alle 15 Minuten
  • Samstag von 10.00 Uhr bis 1.00 Uhr
  • Sonntag von 9.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier: Programm-Burgenfest

Aktualisiert 21.07.2022: Das Programm sowie das aktuelle Plakat wurden ergänzt

Aktualisiert 24.08.2022: falsche Beschriftung der Spalte für Gewandete korrigiert und Infos zu Ermäßigungen für Menschen mit Einschränkungen ergänzt.

3 Gedanken zu “Historisches Burgenfest Manderscheid 2022 (aktualisiert)”

  1. Hallo,
    ich komme mit meiner Familie sehr gerne zum Fest. Allerdings, was mir die letzten Jahre gar nicht gefallen hat, waren die doch minimal gehaltenen Schattenplätze auf der grossen Wiese bei sehr grosser Hitze. Hier sollte der Veranstalter unbedingt für Abhilfe sorgen. Besonders wenn man mit Knder unterwegs ist, dann ist es sehr schwierig Schattenplätze zu finden. Mehrere große Gastronomieschirme und gespannte Zeltplanen würde sehr viel helfen.
    Mit freundlichem Gruß
    Karl Mich

  2. War diese Wochenende, 27 bis 28 September 2022 wieder zum 4. Mal auf den Burgfest in Manderscheid. Immer Lohnenswert. Schade das der Weinkeller oben im Burg nicht in Betrieb war. Leider nur Märchen Lesungen in der Gewölbe. Der Weinkeller war immer sehr beliebt. Immer voll. Ich hoffe das es in 2023 wieder aufgenommen wird. Leider, aus Behördliche Gründen, war das Feuerwerk abgesagt worden. Hoffen wir auf mehr Regen nächstes Jahr das es auch stattfinden darf.

  3. Wir waren am Samstag zum 1. Mal mit unseren Enkelkindern zum Burgfest in Manderscheid und es hat uns begeistert. Neben den Darbietungen hat uns auch die Organisation beeindruckt. Die Auswahl an Essensangeboten war toll und dies auch noch zu familienfreundlichen Preisen. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.